Home > Haustechnik, Mieten & Vermieten > Schl├╝ssel verloren – und jetzt?

Schl├╝ssel verloren – und jetzt?

cc by flickr / Robert S. Donovan

Der Alltag eines Menschen ist sehr h├Ąufig mit Stress verbunden, wobei daf├╝r zum Beispiel eine gro├če Familie oder ein stressiger Job verantwortlich sein kann. In diesem Stress kommt es dann auch sehr schnell vor, dass beispielsweise der Schl├╝ssel verloren geht – oder einfach in der Wohnung vergessen wird. Verst├Ąndlicherweise bricht im ersten Moment Panik aus, denn im schlimmsten Fall kommt man nicht mehr in die Wohnung rein und das Auto l├Ąsst sich ebenfalls nicht mehr ├Âffnen. Eine passende L├Âsung zu finden ist nat├╝rlich von Fall zu Fall unterschiedlich, allerdings k├Ânnen trotzdem einige wertvolle Tipps angewandt werden.

Sollte es sich beim verlorenen Schl├╝ssel um den Zugang zur Wohnung handeln, dann sollte als Erstes die Wohnung aufgesucht und besetzt werden. Ansonsten besteht n├Ąmlich die Gefahr, Opfer eines Einbruchs zu werden. In vielen F├Ąllen ist aber die T├╝re abgeschlossen, sodass einem nur mehr ein Schl├╝sseldienst Zutritt zu den gemieteten vier W├Ąnden verschaffen kann. Die Bestellung einer entsprechenden Firma (dabei kann es sich zum Beispiel um einen Schl├╝sseldienst aus Frankfurt handeln) l├Ąsst sich am einfachsten per Telefon abwickeln.

Da man in einer Wohnung nur Mieter ist, muss zwingend der Verantwortliche (in dem Fall ist es der Vermieter) ├╝ber die Situation informiert werden. Dies ist schon alleine deshalb notwendig, weil ein neues Schloss an die T├╝re angebracht werden muss. Auch der Kostenfaktor darf nicht vergessen werden. Wer allerdings mit dem Schl├╝sseldienst noch warten will, der kann sein Gl├╝ck versuchen und den Schl├╝ssel suchen. Logischerweise ist dies an den letzten Aufenthaltsorten zu empfehlen. Die Besetzung der Wohnung oder zumindest vor der T├╝re sollte nat├╝rlich auch hier durch beispielsweise einen Freund gegeben sein.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks